01.12.2017 | 15 Uhr

Bonn: FAIRER DER HANDEL NIE WAR? FACHTAGUNG

Kann der faire Handel dazu beitragen, globale Ungerechtigkeiten
zu verringern oder gar zu beseitigen?
Auch wenn in den letzten Jahren der Umsatz gewaltig gewachsen ist: Diese
Frage stellt sich vor dem Hintergrund des verschwindend
geringen Anteils am Gesamtmarkt. Sie stellt sich aber auch
sehr grundsätzlich: Müsste nicht das gesamte Wirtschaftssystem
verändert werden, um eine gerechtere Beteiligung am
globalen Wohlstand zu erreichen? Vorträge, Diskussionen,
Projekte mit Referent*innen aus diversen Handlungsfeldern
und Perspektiven.

Dazu laden wir herzlich ein!

Referent_innen:
Claudia Brück, Vorstand, Transfair e.V., Köln
Caspar Dohmen, Autor und Wirtschaftskorrespondent, Berlin
Kathrin Hartmann, Journalistin und Autorin, München
Friedel Hütz-Adams, SÜDWIND e.V., Bonn
Jerry Kwo, Project officer, Developing markets team, Oikocredit, Amsterdam/NL
Prof. Dr. Alexander Lohner, Grundsatzreferent, Misereor, Aachen
Friedrun Sachs, Naturland e.V., Gräfelfing
Zsofia Tölgyi, Nager IT, Bichl

Um Anmeldung wird gebeten.