15.11.2019 | 19:30 Uhr

Frankfurt: Banken und Menschenrechte

Wie nachhaltig und fair sind Banken im Bereich Menschenrechte? „Unternehmen dürfen die Rechte anderer nicht verletzen“, hielt der frühere UNO-Sonderbeauftragte für Unternehmen und Menschenrechte, Professor John Ruggie, fest. Das gilt nicht nur für Industriefirmen und ihre Lieferketten. Das gilt auch für Banken und ihre Kredit- und Anlageentscheidungen.

Kommen Sie vorbei und diskutieren Sie mit uns!

Mit dabei sind:

Impuls-Vortrag: Dr. Alicia Hennig, Dozentin für Wirtschaftsethik an der Southeast University, Nanjing, China

Podium: Richard Buch, Projektleiter Fair Finance Guide, Facing Finance e.V., Dr. Alicia Hennig, Helmut Törner-Roos, Zentrum Ökumene der Ev. Kirche Hessen-Nassau und der Ev. Kirche Kurhessen-Waldeck, Peter Jonach, Abteilungsdirektor Bankenverband

Moderation: Dr. Brigitte Bertelmann, Dipl. Volkswirtin