22.09.2020 | 16 - 17 Uhr

Online-Vortrag: Mikrofinanz – Wundermittel oder Teufelszeug?

Im Rahmen der Fairen Woche bietet Oikocredit gemeinsam mit der Stadt Bonn in diesem Jahr Online-Seminare an.

Seit der Verleihung des Friedensnobelpreises 2006 an den Ökonomen Muhammad Yunus haben Mikrokredite weltweit Beachtung gefunden – auch als ethische Geldanlage für Verbraucher*innen in Deutschland. Der Branche, die in den letzten Jahren eine rasante Entwicklung gesehen hat und die vielfach von großen Erwartungen begleitet ist steht dabei nicht selten ebenso große Kritik gegenüber.

In dem Online-Vortrag „Mikrokredite – Wundermittel oder Teufelszeug?“ erläutert Helmut Pojunke, Geschäftsführer des Westdeutschen Förderkreises, die Positionen von Kritiker*innen und Befürworter*innen von Mikrokrediten und diskutiert sie als Instrument der Entwicklungshilfe in den Ländern des globalen Südens.

Das Online-Seminar findet am Dienstag, 22. September um 16 Uhr statt. Es ist offen für alle Interessierten. Wenn Sie teilnehmen wollen, melden Sie sich bitte per Email an westdeutsch@oikocredit.de . Wir schicken Ihnen dann alle erforderlichen Informationen zur Einwahl zu.