15.10.2018 | 19 Uhr

Stuttgart: Steuerflucht und Steueroasen

Die Verschiebung von ungeheuren Summen in Steueroasen ist ungebrochen. Die Beteiligten: Internationale Konzerne, kriminelle Organisationen, dubiose Makler, Superreiche, Prominente und Politiker.

Sind es kriminelle Machenschaften oder werden nur Schlupflöcher, Gesetzeslücken und der Steuerwettbewerb unter Staaten ausgenutzt? Und wie erfolgreich sind die Initiativen von OECD und EU, dieser gigantischen Verschiebung von zu versteuernden Gewinnen und Kapital einen Riegel vorzuschieben?

REFERENT: Hannes Munzinger, Daten- und Investigativjournalist für die Süddeutsche Zeitung, Mitglied des Rechercheteams, das die Panama- und Paradise Papers veröffentlichte.

Der Eintritt ist frei. Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Kooperationsveranstaltung von: Global Marshall Plan Gruppe Stuttgart, VHS Stuttgart, Oikocredit, Kath. Bildungswerk Stuttgart, Evang. Bildungszentrum Hospitalhof.