29.11.2017 | 19 - 21:30 Uhr

Gutes Geld gedeiht: SEKEM, nachhaltige Entwicklung in Ägypten

SEKEM ist eine ägyptische Entwicklungsinitiative, die 1977 gegründet wurde. Der Gründer Ibrahim Abouleish und seine Unterstützer erschlossen  nordöstlich von Kairo ein Wüstengebiet von ca. 70 Hektar mit Methoden der biologisch-dynamischen Landwirtschaft. Es folgten mehrere Unternehmensgründungen unter dem Dach der SEKEM Holding:  SEKEM versteht sich als soziales Unternehmen, das einen Teil seiner Gewinne in Projekte einfließen lässt, die der Allgemeinheit zugutekommen sollen. So betreibt SEKEM ein Medical Center, einen Kindergarten, eine Schule und ein Ausbildungszentrum für Fachkräfte vieler Gewerke. SEKEM und Oikocredit sind langjährige Partner.

Unsere Vorstandsmitglieder Donata Predic und Heiner Möhring besuchten das Vorzeige-Unternehmen in Sachen Nachhaltigkeit im Herbst 2017. In ihrem Vortrag berichten sie über den Besuch und zeigen aktuelle Entwicklungen auf. Im Anschluss stehen sie für Fragen und Gespräche zur Verfügung.

Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns auf Sie!

 

 

 

 

 

Wir freuen uns auf Sie! Bitte melden Sie sich nachfolgend an: